Interessantes und Wissenswertes über unsere Brotherstellung



Traditionellen Herstellungweisen, die Verwendung von Natursauerteigen (auch bei Vollkorn- und Schrotbroten) und natürlich eigene Rezepturen sind bei uns selbstverständlich.

Ladefehler Natürlich braucht es für ein gutes Brot nicht nur einen guten Sauerteig. Auch der Brotteig und die Aufarbeitung des Laibes sind wichtig.
Unser Roggenmischbrotteig wird nach altem Rezept hergestellt. Es besteht aus 80% Roggenmehl und 20% Weizenmehl. Durch die Zugabe des Sauerteiges, kann die Zugabe von Hefe stark reduziert werden. Dadurch in das Brot bekömmlicher.

In unserer Bäckerei wird jeder Brotlaib noch von HAND aufgearbeitet (Siehe Foto links).

Das traditionelle Aufarbeiten des Brotteiges ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung zum Bäcker. Der Laib muss gleichmäßig rundgestossen und lang gerollt werden. Dadurch erhält das Brot seine gleichmäßige Porung.

Ladefehler Ladefehler

Und natürlich muss etwas SPASS bei der Arbeit sein, da gehen die 200 Brote pro Teig viel leichter von der Hand!

Ladefehler

Nach dem Aufarbeiten des Brotlaibes, wird er in Brotformen zum Garen in den Garraum geschoben und anschließend bei 260°C Backofentemperatur gebacken.

Ladefehler Ladefehler










  Das Brot kann je nach Einwaage (Teiggewicht) nach 45 bis 60 min. ausgebacken werden.







nach oben